Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Dienstvertrag und Einverständniserklärung

Zwischen der VMA Vermittlung Marc-Aurel und dem Partnersuchenden - nachstehend Kunde genannt - kommt ein Dienstvertrag gemäß § 611 BGB zustande. Mit der Unterschrift des Dienstleistungsauftrages gibt der Kunde sein Einverständnis, seine Daten in die Datenbank der Vermittlung Marc-Aurel aufzunehmen und die Daten auch zweckgebunden an Partnersuchende Dritte weiterzugeben. Die VMA Vermittlung Marc-Aurel speichert die Daten nur für Zwecke des Dienstleistungszieles. Die VMA Vermittlung Marc-Aurel behält sich vor, Aufnahmeanträge abzulehnen oder bereits geschlossene Verträge fristlos ohne Rückzahlung zu kündigen, wenn begründeter Verdacht auf einen unseriösen Nutzen des Services und / oder der Kunden besteht.

§2 Dienstleistungsziel

Ziel des Vertrages ist die Vermittlung einer Partnerschaft zwischen dem Kunden und einer Person aus der Datenbank der VMA Vermittlung Marc-Aurel. Das Ziel ist es, dem Kunden geeignete Partnervorschläge zu unterbreiten. Diese Vorschläge entsprechen soweit wie möglich den Vorstellungen und Angaben des Kunden und sollen dem Kunden zu einer weitgehend wunschgemäßen Partnerschaft verhelfen. Die Partnervorschläge erfolgen schriftlich und werden aus Gründen der Diskretion in neutralen Briefumschlägen verschickt.

§3 Kundenspezifikation

Kunde bei der Vermittlung Marc-Aurel kann jede Person über 18 Jahre werden, der einen Partner sucht. Die VMA Vermittlung Marc-Aurel übernimmt in keiner Weise Verantwortung für die Angaben der Kunden und deren inhaltliche Richtigkeit der Fragebögen und Photos. Es kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden, dass die annoncierte Person zu Vermittlung kommt.

§4 Vergütung & Laufzeit

Die Vergütung besteht aus Aufnahmegebühr und Vermittlungsgebühr (Auskunft unter 036766/22799), zahlbar je nach Vertragsart. Die Aufnahmegebühr entspricht 40% der Gesamtsumme und beinhaltet Vorlaufkosten, Erstellung des Profils, Analyse und Aufnahme in die Datenbank. Die Laufzeit ist bei allen Verträgen auf 6 Monate begrenzt und verlängert sich nicht automatisch! Ansprüche auf Rückzahlungen bereits geleisteter Gebühren bei Vertragsbeendigung bestehen nicht.

§5 Zahlungsverzug

Sollte das Kundenkonto zum vereinbarten Zahlungszeitpunkt keine Deckung aufweisen, erfolgt eine Aufwands­Bearbeitungsgebühr von 10,-Euro. Bei unberechtigten Rückbuchungen werden dem Kunden 20,-Euro in Rechnung gestellt.

§6 Widerrufrecht

Ein Rücktritt ist für den Kunden innerhalb der 14 Tage nach Vertrags Abschluss möglich.

Die Kündigung hat in schriftlicher Form (auf dem Postweg zu erfolgen). Wenn der Kunde innerhalb der gesetzt. Kündigungsfrist Leistungen der VMA Vermittlung Marc-Aurel erhält, ist die Aufnahmegebühr siehe §4 zu entrichten. Bei Kündigungen nach Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist, muss die Auftragssumme in jedem Fall entrichtet werden.

§7 Salvatorische Klausel

"Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist."

Büro THÜRINGEN

VMA Marc-Aurel
Gundelswind 5
96528 Schalkau

036766 / 22799

Büro BAYERN

VMA Marc-Aurel
Woltersgasse 4
96465 Neustadt b. Co.

095622 / 044907

Büro BRB / BERLIN

VMA Marc-Aurel
Leipziger Straße
10117 Berlin

0170 4432364

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok